Imressum

Das Internetportal www.rs1.ruhr ("Internetportal") ist das werbefreie und nichtkommerzielle Informationsportal zu der Projektplanung des Radschnellwegs RS1 durch die Metropole Ruhr, mit dem Ziel, die Bürgerinnen und Bürger über den Projektstand des RS1 zu informieren und einen direkten Dialog zwischen Planern und Bürgern herzustellen.

Herausgeber

Regionalverband Ruhr
Die Regionaldirektorin
Karola Geiß-Netthöfel
Kronprinzenstraße 35
D-45128 Essen

Kontakt

Der Regionalverband Ruhr (RVR) mit Sitz in Essen ist der Zusammenschluss der elf kreisfreien Städte und vier Kreise in der Metropole Ruhr mit rund 5,2 Millionen Einwohnern. Der Regionalverband Ruhr ist als Regionalplanungsbehörde für die Regionalplanung in der Metropole Ruhr zuständig. Er ist Träger bedeutender Infrastrukturprojekte wie der Route der Industriekultur und des Emscher Landschaftsparks. Zu seinen gesetzlichen Aufgaben gehören auch die regionale Wirtschafts- und Tourismusförderung sowie die Öffentlichkeitsarbeit für die Metropole Ruhr. Zusammen mit seinen kommunalen Partnern trägt er die sieben Revier- und Freizeitparks. Der Regionalverband Ruhr erhebt zudem Geo- und Klimadaten über die Region und stellt sie seinen Mitgliedskommunen u. a. für planerische Zwecke zur Verfügung.

Der Verband ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit dem Recht der Selbstverwaltung durch seine Organe. Er dient dem Gemeinwohl der Metropole Ruhr.

Steuernummer
112/5775/0426
UIN (Umsatzsteueridentifikationsnr.)
DE 173 867 500

Projektverantwortung und Redaktion
Regionalverband Ruhr (RVR)
Referatsleiterin Regionalentwicklung
Maria Wagener 
(verantwortlich gem. § 55 Abs. 2 RStV)

Redaktion
Team Mobilität
Harald Reimer & Christian Weirich 

Projektmanagement / Aufbau der Webseite
RVR / Team Medien und Internet
Katja Scheutzow

Online-Redaktion
Verena Balzert (verbal redaktion + text)

Hosting und Typo3-Installation
Citkomm Services GmbH, Iserlohn
Programmierung: Sascha Schieferdecker, Dennis von Dreusche
www.citkomm.de

Realisierung der Machbarkeitsstudie
Die Inhalte der Webseite basieren auf der aktuellen Machbarkeitsstudie zum Radschnellweg RS1, die der Regionalverband Ruhr in Auftrag gegeben hat.

Auftragnehmer sind:

Planerkonsortium
Planersocietät – Stadtplanung, Verkehrsplanung, Kommunikation
Dr.-Ing. Frehn, Steinberg Partnerschaft
Stadt- und Verkehrsplaner
Gutenbergstr. 34, 44139 Dortmund

Planungsbüro DTP – Davids | Terfrüchte + Partner
Im Löwental 76, 45239 Essen

Planungsbüro VIA eG
Marspfortengasse 6, 50667 Köln

orange edge – Stadtplanung und Stadtforschung
Lüneburger Str. 16, 21073 Hamburg

Kommunikationsagentur:
tippingpoints GmbH
Weiherstr. 38, 53111 Bonn

Nutzen-Kosten-Analyse:
TCI Röhling Transport Consulting International
Giselastr. 4a, 79183 Waldkirch

Urheber- und Markenschutz

Auf dem Internetportal enthaltenen Texte, Textteile, Grafiken, Tabellen, Videos, Ton- und Bildmaterialien oder sonstigen Werke können urheberrechtlich geschützt sein. Sie dürfen in diesem Fall ohne vorherige Zustimmung des Rechteinhabers nicht für andere Zwecke als die bestimmungsmäßige Nutzung des Internetportals verwendet werden. Dabei ist es insbesondere untersagt, sie ohne vorherige Zustimmung des Rechteinhabers zu anderen Zwecken zu vervielfältigen, zu speichern, umzuarbeiten, zu verbreiten oder öffentlich zugänglich zu machen. Auf das Internetportal darf ein Link gesetzt werden, wenn die aufgerufene RVR-Internetseite alleiniger Inhalt des Browserfensters der aufrufenden Website wird.
Alle auf dem Internetportal verwendeten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts der jeweiligen Rechteinhaber.
Wer Urheber- bzw. Markenrechte verletzt, muss mit der Geltendmachung von Unterlassungs- und ggf. Schadensersatzansprüchen durch den Rechtinhaber, bei vorsätzlicher Verletzung auch mit strafrechtlicher Verfolgung, rechnen.

Haftung

Die Informationen auf dem Internetportal werden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt und laufend aktualisiert. Dennoch kann keine Fehlerfreiheit garantiert werden. Der RVR schließt daher jede Haftung oder Garantie insbesondere hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der auf dem Internetportal bereitgestellten Informationen aus.

Dies gilt insbesondere auch für Websites Dritter, auf die verwiesen wird und auf die der RVR keinen Einfluss hat. Der RVR schließt daher eine Haftung für den Inhalt derartiger Websites Dritter ausdrücklich aus. Der RVR behält sich das Recht vor, jederzeit ohne Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen oder Daten vorzunehmen.

Angaben zum Datenschutz und zum Einsatz der statistischen Analysetools Piwik und Google Analytics finden Sie unter www.rs1.ruhr/datenschutz.

Regionalverband Ruhr, August 2014

Projektträger:

Bitte beachten Sie:

Für die Modellstrecke des Radschnellwegs Ruhr (RS1) zwischen Mülheim und Essen ist zurzeit kein Winterdienst vorgesehen.