Veranstaltungskalender -
Events rund ums Rad im Ruhrgebiet

Welche Zwei-Rad-Feste gibt es in der Metropole Ruhr? Welche  in der Fahrradwelt? Welche Fahrräder liegen aktuell besonders im Trend? Die folgenden Termine sind eine kleine Auswahl an Veranstaltungen rund um das Thema Rad und Fahrradfahren im Ruhrgebiet.  

Juni 2017

Radtour zur "Extraschicht" 2017

Am 24. Juni geht es mit dem ADFC Essen zur "Nacht der Industriekultur", der sogenannten "Extraschicht". Radfahrer können die gesamte Route mit abfahren oder nur einen Teil, von Spielort zum nächsten "neuen" Spielort. Der Treffpunkt der fünf- bis sechsstündigen Tour ist um 20 Uhr die Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee in Altenessen. Achtung: Teilnahme wie immer nur mit funktionstüchtiger Lichtanlage!
Infos: Radtour zur Extraschicht

Juli 2017

Tag der Bewegung in Essen

Am 02. Juli wird ein Teil des Essener Innenstadtrings für den Autoverkehr gesperrt. Auf der abgesperrten Strecke zwischen Hindenburgstraße und dem Viehofer Platz sollen alle Themen der "Grünen Hauptstadt" erlebbar gemacht werden. Das Programm läuft von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr und bietet jede Menge Aktionen zum Mitmachen für alle Besucher.
Infos: Tag der Bewegung 

Sattel-Fest in Hamm

“Auf die Räder, Fertig, Sattel-Fest.“ Auf dem Fahrradmarkt im Kurhausgarten Hamm wird das Sattel-Fest am 23. Juli eröffnet. Die von dort aus gut 40 Kilometer lange Strecke bis nach Soest ist für den Autoverkehr gesperrt und bietet zahlreiche Aktionen und leckere Pausenangebote an.
Infos: Sattel-Fest

Orte der Industriekultur (Teil 1)

Unter dem Motto "Orte der Industriekultur" bietet der ADFC Essen am 30. Juli eine Radtour zur Industriekultur an. Bei der 60 Kilometer langen Tour fahren die Teilnehmer entlang am: Aquarius-Wassermuseum, Innenhafen Duisburg, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, Landschaftspark Duisburg Nord und Gasometer Oberhausen. Treffpunkt ist um 10 Uhr das LaLuna Eiscafé, Park im Universitätsviertel in Essen-City Nord.  
Infos: Radtour Industriekultur

August 2017

200 Jahre auf 2 Rädern

Am Samstag, 5. August, feiert der ADFC Dortmund das Fahrradfest "200 Jahre auf 2 Rädern". Los geht es es um 10 Uhr in der Münsterstraße 270, in Dortmund. Groß und Klein können sich auf ein abwechslungsreiches Programm für Fahrrad-Liebhaber freuen.
Infos: 200 Jahre auf 2 Rädern

Orte der Industriekultur (Teil 2)

Beim zweiten Teil der ADFC-Radtour "Orte der Industriekultur" geht es am 13. August während der 78 Kilometer langen Strecke entlang am: Eisenbahnmuseum Dahlhausen, Henrichshütte Hattingen und Zeche Nachtigall, Überquerung der Ruhr mit der Personenfähre. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr der Willy-Brandt-Platz in Essen.
Infos: Radtour Industriekultur

September 2017

Europäische Mobilitätswoche 2017

Jedes Jahr, vom 16. bis 22. September werden im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche innovative Verkehrslösungen ausprobiert. In diesem Jahr ist die Grüne Hauptstadt Essen Gastgeber der Aktion. Ab dem 16. September bietet die Mobilitätswoche an, Bürgerinnen und Bürgern die komplette Bandbreite nachhaltiger Mobilität vor Ort näher zu bringen. 
Infos: Europäische Mobilitätswoche 2017

Sternfahrt zur Zeche Zollverein

Die Fahrradsternfahrt zur Zeche Zollverein am 23. September findet im Rahmen der Reihe „95 Gottesdienste an ungewöhnlichen Orten“ der Evangelischen Kirche im Rheinland statt. Um 15 Uhr beginnt der ökumenische Fahrradgottesdienst auf dem Zechengelände. Die Ausstellungen "geteilte Himmel" und "lebendige Fahrradausstellung" können sich die Besucher anschauen.
Infos: Sternfahrt zur Zeche Zollverein

Projektträger:

Kontakt & Infos

Regionalverband Ruhr
Team Medien und Internet
Kronprinzenstraße 35
45276 Essen
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-374

Weitere Termine

Ihnen fallen noch weitere Veranstaltungen ein? Dann schreiben Sie uns - am besten per Mail.

Radtouren-Kalender

Sie wollen die Region per Rad erkunden? Im Radtouren-Kalender des Informationsportals metropoleruhr.de finden Sie geführte Touren, vor allem zu den Orten der Industriekultur.