Radschnellweg Ruhr RS1 - Pressebereich

Die Fotos stehen für redaktionelle Zwecke honorarfrei zur Verfügung. Außerdem für Sie hinterlegt: PDFs der Studien und Flyer sowie die Pressemitteilungen des Regionalverbandes Ruhr.

Aktuelle Pressemitteilungen und Downloads

Bitte beachten Sie, dass die Pressestelle des Regionalverbandes Ruhr (RVR) die Presse- und Medienarbeit für den Radschnellweg Ruhr (RS1) übernommen hat. Bitte benutzen Sie für aktuelle Infos den Pressebereich unter

www.presse.metropoleruhr.de

Projektträger:

Kontakt & Infos

Regionalverband Ruhr
Kronprinzenstraße 35
D-45128 Essen
Pressesprecher
Jens Hapke
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-495
stv. Pressesprecherin
Barbara Klask
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-201